vergrößernverkleinern
Fortuna Duesseldorf v RB Leipzig  -  2. Bundesliga
Davie Selke wechselte von Werder Bremen zu RB Leipzig © Getty Images

Aufsteiger RB Leipzig lässt auch im Test gegen einen Oberligisten nichts anbrennen - und feiert ein Schützenfest. Borussia Mönchengladbach besiegt einen Zweitligisten.

Bundesligist RB Leipzig hat auch sein zweites Testspiel der Vorbereitung auf seine erste Bundesligasaison erfolgreich absolviert. Beim Oberligisten SSV Markranstädt siegte das Team von Trainer Ralph Hasenhüttel mit 9:0 (2:0). 

Die Tore für den Aufsteiger erzielten Neuzugang Timo Werner (24./42.), Marvin Compper (49./60.), Lukas Klostermann (51.), Dominik Kaiser (64.), Renat Dadaschow (71.) und Davie Selke (80./86.). 

Bereits am Sonntag hatten die Leipziger ihren ersten Test gegen den 1. FC Frankfurt mit 10:0 (6:0) gewonnen. Nächster Gegner des letztjährigen Tabellenzweiten der 2. Bundesliga ist am Samstag der Regionalligst Viktoria 1889 Berlin.

RB Leipzig hatte im Zuge seiner Gründung im Jahre 2009 das Oberliga-Startrecht, die ersten drei Herrenmannschaften und das Seniorenteam des SSV Markranstädt für ein Jahr übernommen, ehe 2010 alle Teams mit Ausnahme der ersten Mannschaft zum SSV zurückkehrten.

3:1-Sieg gegen die "Löwen"

Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat einen weiteren Sieg in der Saisonvorbereitung verbuchen können. Gegen den Zweitligisten 1860 München siegte das Team von Trainer André Schubert am Mittwoch in Rottach-Egern mit 3:1 (1:0). 

Für die Fohlen waren Raffael (25./Foulelfmeter), André Hahn (63./Handelfmeter) und Lars Stindl (67.) erfolgreich, auf Seiten der Löwen sorgte Stefan Mugosa für den Ehrentreffer (86.). Gladbach gewann somit das vierte von fünf bisherigen Testspielen. Nur gegen den FC Zürich verlor der letztjährige Bundesligavierte am vergangenen Freitag mit 1:2.

Am Samstag folgt schon der nächste Probelauf für die Borussia. Bei einem Blitz-Turnier in Osnabrück trifft der fünfmalige Meister dann auf den FC St. Pauli und Gastgeber VfL Osnabrück.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel