Video

Der Neuzugang von Real Madrid kommt im Testspiel gegen Benfica Lissabon erstmals für den VfL Wolfsburg zum Einsatz. An der Niederlage kann der Stürmer nichts ändern.

Der VfL Wolfsburg hat im Testspiel gegen den Benfica Lissabon eine knappe Niederlage einstecken müssen.

Der Bundesligist unterlag dem Klub aus Portugal mit 0:2 (0:0).

Für den ersten Treffer der Partie sorgte der griechische Angreifer Konstantinos Mitroglou in der 63. Spielminute, Stümerstar Jonas erzielte kurz vor Abpfiff das 2:0 per Abstauber (90.). 

Wenige Minuten nachdem seine Elf in Rückstand geraten war, verhalf Trainer Dieter Hecking Borja Mayoral zu seinem Debüt. Der von Real Madrid ausgeliehene Youngster (19) blieb im Sturmzentrum aber weitgehend blass.

Der hochveranlagte Angreifer gilt als ein Lieblingsschüler von Reals Trainer Zinedine Zidane und soll die Offensive des VfL in der kommenden Saison beleben.

Über die gesamte Partie hinweg spielten sich die Wölfe nur wenige nennenswerte Chancen heraus. Lissabon beherrschte das Duell über weite Strecken und ging als verdienter Sieger vom Platz. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel