vergrößernverkleinern
Ralf Rangnick trifft auf seine alte Liebe TSG 1899 Hoffenheim © Getty Images

Leipzig-Sportdirektor Ralf Rangnick trifft auf seine alte Liebe TSG 1899 Hoffenheim. Im zweiten Sonntagsspiel muss der zweite Aufsteiger aus Freiburg nach Berlin.

RB Leipzig beginnt das Abenteuer Bundesliga.

Die "Roten Bullen" starten am Sonntag mit dem Auswärtsspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim in ihre erste Spielzeit im deutschen Fußball-Oberhaus (ab 17.15 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER).

Für den Sportdirektor der Sachsen wird die Partie doppelt speziell: Ralf Rangnick trifft auf seinen Ex-Klub, den er einst als Trainer in die Bundesliga führte. 

Freiburg startet in Berlin

Der zweite Aufsteiger, der SC Freiburg, muss gleich am ersten Spieltag die lange Reise nach Berlin antreten. Das Team von Christian Streich beginnt mit einem Auswärtsspiel bei der Hertha (ab 15.15 Uhr LIVE bei SPORT1 in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER).

Nach dem direkten Wiederaufstieg aus Liga zwei haben die Breisgauer ihren Kader nur leicht verändert und treten zum Großteil mit den Spielern an, die im vergangenen Jahr erfolgreich waren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel