vergrößernverkleinern
Eintracht Trier v Borussia Dortmund - DFB Cup
Thomas Tuchel lobt Shinji Kagawa vor dem Liga-Auftakt für seinen Einsatz in der Vorbereitung © Getty Images

Borussia Dortmund erwartet mit Mainz gleich zum Bundesliga-Neustart eine harte Aufgabe. Das neue Schalke tritt in Frankfurt an. Alle Spiele ab 15 LIVE auf SPORT1.fm und im TICKER.

Endlich: Die Bundesliga ist zurück.

Borussia Dortmund erwartet gleich am ersten Spieltag eine schwierige Aufgabe. Der Vizemeister trifft vor heimischer Kulisse auf den FSV Mainz 05 - und damit auf den Ex-Klub von Trainer Thomas Tuchel (ab 15 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm). 

Der BVB-Coach tut sich dennoch schwer, den Gegner einzuschätzen. "Sie hatten ein spektakuläres 4:0 gegen Liverpool, aber auch hohe Niederlagen", sagte Tuchel zur durchwachsenen Vorbereitung der 05er.

Auf jeden Fall erwartet er jedoch eine intensive Partie: "Sie haben eine herausragende letzte Saison gespielt, wir gehen davon aus, dass sie sehr mutig, sehr kompakt, sehr fleißig spielen werden."

Auch für acht weitere Mannschaften geht das Abenteuer Bundesliga am Samstag wieder los.

Eintracht Frankfurt empfängt den FC Schalke 04, der FC Augsburg hat den VfL Wolfsburg zu Gast, der Hamburger SV misst sich mit dem FC Ingolstadt und der 1. FC Köln bekommt es mit dem SV Darmstadt 98 zu tun.

SPORT1 begleitet alle fünf Spiele ab 15 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel