vergrößernverkleinern
Mario Götze muss noch auf sein Debüt warten

Borussia Dortmund geht beim Test gegen den AFC Sunderland zunächst ohne Mario Götze ins Spiel. Der prominente Neuzugang wird aber eingewechselt.

Nach mehr als drei Jahren steht Mario Götze wieder für Borussia Dortmund auf dem Rasen.

Götze wurde beim Testspiel des BVB gegen den AFC Sunderlang in der 67. Minute eingewechselt.

Mit Götze eingewechselt wurde Neuzugang Andre Schürrle.

Beide waren erst Anfang der Woche ins Training eingestiegen.

Derzeit befinden sich die Schwarzgelben im einwöchigen Trainingslager in Bad Ragaz. Das Spiel gegen den Premier-League-Klub findet in Altach statt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel