vergrößernverkleinern
Bayern Muenchen v Manchester City F.C.  - Friendly Match
Die Fans des FC Bayern müssen in der neuen Saison ihr Gepäck draußen lassen. © Getty Images

Der FC Bayern verschärft für die neue Saison seine Sicherheitsvorkehrungen. Zukünftig dürfen die Fans keine Handtaschen und Rucksäcke mehr ins Stadion mitbringen.

Der FC Bayern München hat seine Sicherheitsvorkehrungen für die neue Saison 2016/17 verschärft.

Den Zuschauern ist es ab sofort nicht mehr gestattet, Handtaschen und Rucksäcke mitzunehmen, die das DIN A4-Format überschreiten.

Zudem sind alle Arten von Flaschen/Thermoskannen und Flüssigkeiten (auch PET bis 0,5 Liter) nicht gestattet.

Aufgrund der begrenzten Aufbewahrungsmöglichkeiten vor Ort bittet der Verein die Zuschauer in einer Presseerklärung, diese Gegenstände nicht mehr in der Allianz Arena bei sich zu führen.

Diese Vorgabe werde bei anderen Großveranstaltungen (Konzerte, Ausstellungen) bereits umgesetzt und diene der Sicherheit aller Besucher, heißt es.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel