vergrößernverkleinern
Gideon Jung (r.) verletzte sich im Spiel gegen Ingolstadt
Gideon Jung (r.) verletzte sich im Spiel gegen Ingolstadt © Getty Images

Der Hamburger SV muss vorerst ohne Gideon Jung auskommen. Der Mittelfeldspieler zieht sich beim Saisonauftakt gegen Ingolstadt eine Verletzung zu.

Der Hamburger SV muss vorerst auf Mittelfeldspieler Gideon Jung verzichten.

Wie der Klub am Sonntag mitteilte, zog sich der 21-Jährige im Auftaktspiel gegen den FC Ingolstadt am Samstag (1:1) einen Faserriss in der Hüftbeugemuskulatur zu und fällt rund zwei bis drei Wochen aus.

Der U21-Nationalspieler war in der 66. Minute ausgewechselt worden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel