Video

Der Schweizer Nationalspieler sieht eine Qualitätssteigerung durch die Neuzugänge des HSV. Er zieht sogar Vergleiche zu seiner Zeit beim FC Arsenal.

Johan Djourou sieht den HSV nach den Verpflichtungen von Filip Kostic und Alen Halilovic auf einem guten Weg.

Der 29-Jährige vergleicht den HSV-Kader sogar mit seiner Zeit bei Arsenal. Es erinnere ihn ein wenig an seine Zeit beim FC Arsenal. Dort sei so viel Qualität gewesen, dass jeder um seinen Platz kämpfen musste, sagte Djourou dem kicker.

Der Verteidiger absolvierte 170 Spiele für die Gunners und wechselte 2013 zum HSV.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel