vergrößernverkleinern
FBL-GER-CUP-BAYERN-MUNICH-DORTMUND
Julian Weigl wurde gleich in seiner Debütsaison beim BVB Stammspieler © Getty Images

Der Dortmunder Senkrechtstarter wird offenbar von den Königlichen beobachtet. Der BVB will auf das Interesse Reals reagieren und den Vertrag verlängern.

Nationalspieler Julian Weigl weckt seit seiner grandiosen Debüt-Saison im Trikot von Borussia Dortmund bei zahlreichen europäischen Top-Klubs Begehrlichkeiten.

Nach Angaben der WAZ, die sich auf spanische Medien beruft, hat nun sogar Champions-League-Sieger Real Madrid das 20 Jahre alte Mittelfeld-Juwel ins Visier genommen.

Demzufolge soll Real Weigl intensiv beobachten, in diesem Sommer aber noch keine Verpflichtung erwägen. Der Vertrag des Youngsters beim BVB läuft noch bis 2019. Gespräche über eine vorzeitige Verlängerung zu besseren Bezügen sind laut der WAZ angedacht, haben jedoch noch nicht stattgefunden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel