vergrößernverkleinern
DFB Euro Club
Peter Peters (l.) und Reinhard Rauball bilden die DFB-Spitze © Getty Images

In der DFL bleibt alles beim Alten. Sowohl Reinhard Rauball als auch Peter Peters werden am Mittwoch wohl in der Generalversammlung in ihren Ämtern bestätigt.

Reinhard Rauball steht vor seiner vierten Amtszeit als DFL-Präsident.

Bei der Wahl im Verlauf der Generalversammlung des Ligaverbandes am Mittwoch in Berlin gibt es keinen Gegenkandidaten. Der BVB-Präsident ist seit 2007 an der Spitze des deutschen Profifußballs.

Auch für den Posten des Vizepräsidenten gibt es mit Peter Peters von Schalke 04 nur einen Kandidaten.

Das brisante Thema Verteilung der Fernsehgelder steht nicht auf der Tagesordnung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel