Video

Gelsenkirchen - Eine Woche vor ihrem ersten Pflichtspiel im Pokal feiern die Königsblauen des FC Schalke 04 einen knappen Sieg gegen Athletic Bilbao. Geis trifft spektakulär.

Schalke 04 ist gut gerüstet für die ersten Pflichtaufgaben im DFB-Pokal und in der Bundesliga.

Sechs Tage vor dem Erstrundenspiel im DFB-Pokal beim Verbandsligisten FC Villingen gewannen die Königsblauen im Rahmen ihrer offiziellen Saisoneröffnung gegen den spanischen Erstligisten Athletic Bilbao 3:2 (2:0).

Naldo (16.), Klaas-Jan Huntelaar (19.) Und Johannes Geis (82.) trafen für die Gelsenkirchener. Geis traf mit einem spektakulären Freistoß in den Winkel.

Mikel San Jose (59.) und Aritz Aduriz (90.) trafen für die Gäste aus dem Baskenland.

Heidel verspricht weitere Zugänge

Der neue Manager Christian Heidel hatte den Fans zuvor bis zum Monatsende noch weitere Zugänge versprochen. "Es werden noch Spieler kommen", sagte der 53-Jährige vor rund 100.000 Anhängern der Königsblauen beim traditionellen Schalke-Tag im Schatten der Veltins-Arena.

Namen nannte Heidel aber ebensowenig wie ein konkretes Saisonziel. "Ein Verein wie Schalke muss immer um einen internationalen Startplatz mitspielen", sagte der Nachfolger von Horst Heldt lediglich. Die Begeisterung der Fans sei für den Klub eine Verpflichtung. 

Größter Videowürfel Europas

Schalke hat am Sonntag zudem mit dem Match gegen Bilbao Europas größten Videowürfel in Betrieb genommen. Produzent des neuen Schmuckstücks ist der Elektronikkonzern Hisense, die Kosten belaufen sich auf rund eine Million Euro.

Der bisherige Videowürfel wies eine Größe von 138,8 Quadratmetern auf, aufgrund des wegfallenden Rahmens sind es ab sofort 305,28 Quadratmeter; dies verteilt auf vier Seiten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel