vergrößernverkleinern
Christian Pulisic ist bei Borussia Dortmund momentan nur Ersatz © Getty Images

Dortmunds US-Juwel hat ein äußerst werthaltiges Angebot aus der Premier League vorliegen. Der BVB wehrt sich jedoch gegen einen Verkauf von Christian Pulisic.

Die Premier League rüstet dank üppiger TV-Verträge gnadenlos auf. Jetzt soll BVB-Talent Christian Pulisic in den Fokus von Stoke City geraten sein.

Wie die Bild berichtet, soll der englische Klub 20 Millionen Ablöse für den 17-Jährigen zahlen wollen. Pulisic steht in Dortmund zwar noch bis 2018 unter Vertrag, zittert allerdings um seine Spielpraxis. Nach den Verpflichtungen von Mario Götze und Andre Schürrle sind die Dortmunder im Mittelfeld gut besetzt.

In den ersten beiden Pflichtspielen im Supercup gegen den FC Bayern und im DFB-Pokal gegen Eintracht Trier kam Pulisic nicht zum Einsatz

Allerdings soll Dortmund sein Mittelfeld-Juwel am liebsten behalten wollen. Wenn überhaupt steht eine Leihe im Raum.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel