vergrößernverkleinern
Borussia Moenchengladbach  v TSV 1860 Muenchen - Friendly Match
Raffael trifft gegen Chemnitz in letzter Minute © Getty Images

Am Dienstag treten drei Bundesliga-Klubs zu Testspielen an. Köln und Ingolstadt treffen auf italienische Klubs, auch Gladbach muss ran - zum Nachlesen im TICKER.

Die Testspiele am Dienstag im Überblick:

1. FC Köln - FC Bologna 1:0 (0:0)
FC Ingolstadt - FC Turin 0:1 (0:1)
Chemnitzer FC - Borussia Mönchengladbach 0:1 (0:0)

+++ 21.25 Uhr: Gladbach siegt in letzter Minute +++

In der 90. Minute findet der Bundesligist doch noch die Lücke. Raffael schießt Gladbach zum Testspielsieg gegen Chemnitz. Das war's vom heutigen Ticker.

+++ 20.57 Uhr: Schubert mischt durch +++

Mitte der zweiten Spielhälfte bringt Gladbach-Coach Andre Schubert frische Kräfte. Es sind immer noch keine Tore gefallen im Duell mit dem Drittligisten.

+++ 20.20 Uhr: Ingolstadt unterliegt Turin +++

Die Bemühungen des FCI in der zweiten Halbzeit werden nicht belohnt. Die Schanzer unterliegen dem italienischen Erstligisten mit 0:1 und bleiben in der Vorbereitung damit weiter sieglos. Gladbach geht mit einem 0:0 in Chemnitz in die Pause.

+++ 19.48 Uhr: Sieg für Köln +++

Schluss in Kitzbühel: Der FC schlägt Bologna dank Heintz' Treffer mit 1:0.

+++ 19.42 Uhr: Erlösung für Köln +++

Der Bann ist gebrochen: Nach einer Ecke bringt Heintz den 1. FC Köln in Führung (85.). Nur noch wenige Minuten trennen den FC jetzt nur noch vom Testspielsieg.

+++ 19.33 Uhr: Anpfiff bei Gladbach +++

Die Partie zwischen Chemnitz und Gladbach wurde angepfiffen. Köln und Ingolstadt geizen weiterhin mit Toren.

+++ 19.21 Uhr: Köln drückt +++

Nach dem Seitenwechsel gibt der FC mehr Gas und kommt durch Osako, dessen Schuss jedoch abgewehrt wird, zur besten Chance des Spiels (64.).

+++ 18.48 Uhr: Gladbach trifft auf Chemnitz +++

So gehen die Fohlen die Partie gegen den Drittligisten an, um 19.30 Uhr geht es los:

Unterdessen wurde zwischen Köln und Turin zur Halbzeitpause gepfiffen.

+++ 18.40 Uhr: Turin schlägt zu +++

Ingolstadt kassiert den frühen Treffer zum 0:1-Rückstand. Turin netzt in Person von Belotti mit einem Kopfball ein (8.).

+++ 18.31 Uhr: Ingolstadt legt los +++

Köln und Bologna haben bislang noch nicht für die großen Highlights gesorgt. Jojic' Schuss knapp über die Latte (30.) ist die erste Chance des FC. Derweil ist die Partie zwischen Ingolstadt und Turin angepfiffen.

+++ 18.01 Uhr: Los geht's in Kitzbühel +++

Der Ball rollt zwischen den Kölnern, die ihre Trainingslager in Österreich abhalten, und Bologna.

+++ 17.46 Uhr: FCI fordert Turin +++

Nicht nur die Kölner testen gegen einen italienischen Klub, auch Ingolstadt muss gegen ein Team aus der Serie A ran: Der FCI trifft auf den FC Turin. Folgende Elf schicken die Bayern aufs Feld:

Mit dieser Aufstellung spielt Turin:

+++ 17.41 Uhr: Hector beim FC zurück +++

Den Anfang des heutigen Testspiel-Triples macht der 1. FC Köln, der gegen den italienischen Klub FC Bologna kickt. Mit dabei auch EM-Rückkehrer Jonas Hector, der in der Anfangself von Trainer Peter Stöger steht und auf der Sechs zum Einsatz kommt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel