vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-MOENCHENGLADBACH-BERLIN
Tolga Cigerci (r.) kam in den letzten drei Saisons verletzungsbedingt auf nur 39 Einsätze © Getty Images

Hertha BSC verliert Tolga Cigerci an Galatasaray Istanbul. Der zentrale Mittelfeldspieler erhält einen Dreijahresvertrag beim türkischen Spitzenklub am Bosporus.

Tolga Cigerci wechselt vom Bundesligisten Hertha BSC zu Galatasaray Istanbul und wird dort Teamkollege von Weltmeister Lukas Podolski. Das gab der türkische Pokalsieger am Montag bekannt.

Die Berliner erhalten eine Ablösesumme von drei Millionen Euro. Cigerci unterschrieb einen Dreijahresvertrag.

Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler Cigerci wechselte 2014 fest vom VfL Wolfsburg nach Berlin, nachdem er in der Vorsaison bereits auf Leihbasis bei der Hertha gespielt hatte. In drei Spielzeiten kam er, von Verletzungen geplagt, auf lediglich 39 Einsätze.

Die Bild berichtet von einem Jahresgehalt von rund zwei Millionen Euro.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel