vergrößernverkleinern
Renato Sanches feierte sein Pflichtspieldebüt gegen den FC Schalke 04
Renato Sanches steht in der Startelf des FC Bayern München gegen den Hamburger SV © Getty Images

Der FC Bayern beginnt ohne die Hertha-Torschützen Ribery und Robben gegen den HSV. Dafür kommt ein Flügelflitzer zum Startelf-Debüt in dieser Bundesliga-Saison.

Der FC Bayern München geht ohne Franck Ribery und Arjen Robben ins Spiel gegen den Hamburger SV (ab 15 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER).

Statt "Robbery" beginnen gegen den Tabellen-16. Kingsley Coman und Thomas Müller auf den Flügeln hinter Angreifer Robert Lewandowski.

Für Coman ist es in dieser Bundesliga-Saison der erste Einsatz in der Startelf. 

Im Mittelfeld des Rekormeisters laufen Thiago, Joshua Kimmich und Renato Sanches auf. Der Europameister aus Portugal hatte zuletzt nach zwei Startelfeinsätzen gegen Schalke und Ingolstadt beim Gastspiel in Berlin 90 Minuten auf der Bank gesessen.

Bei den Hamburgern beginnt nach der Ausbootung von Alen Halilovic Nabil Bahoui in der Offensive gemeinsam mit Bobby Wood, Nicolai Müller und Lewis Holtby.

Aaron Hunt muss im Vergleich zum 0:1 gegen den SC Freiburg unter der Woche ebenfalls weichen und auf der Bank Platz nehmen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel