vergrößernverkleinern
Anthony Modeste
Selbst zwei Tore von Anthony Modeste konnten die Niederlage des 1. FC Köln nicht verhindern © Getty Images

Köln kassiert bei seinem zweiten Testspiel in der Länderspielpause eine Niederlage. Ein Kölner trifft doppelt, kann die Niederlage gegen Bochum aber nicht verhindern.

Bundesligist 1. FC Köln hat sein zweites Testspiel in der Länderspielpause verloren.

Die Mannschaft von Trainer Peter Stöger unterlag dem Zweitligisten VfL Bochum am Donnerstag mit 3:4 (2:2).

Anthony Modeste (28./53., Foulelfmeter) erzielte für die Gastgeber einen Doppelpack, außerdem traf Yuya Osako (2.). Für Bochum war Nils Quaschner (27./43.) ebenfalls zweimal erfolgreich, die weiteren Treffer erzielten Alexander Merkel (49.) und Peniel Mlapa (67.).

Am Vortag hatte der FC gegen den Fünftligisten FC Hennef 05 einen klaren 7:0 (4:0)-Sieg eingefahren.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel