vergrößernverkleinern
FC Bayern Muenchen New Car Handover
Sven Ulreich (r.) ist die Nummer zwei hinter Manuel Neuer © Getty Images

Dem Ersatzkeeper des Rekordmeisters gefällt die Gelassenheit des Italieners. In der Mannschaftsansprache gebe es Unterschiede zu Vorgänger Pep Guardiola.

Bayerns Nummer Zwei, Sven Ulreich, hat die ruhige Art von Bayern-Trainer Carlo Ancelotti gelobt.

"Er greift nicht so häufig ein, um Dinge in eine bestimmte Richtung zu lenken. Das zeichnet sich in seiner Marschroute immer wieder ab", sagte der 28-Jährige spox.com.

In den Mannschaftsansprachen würden die Worte von Ancelotti "ein Stück weit gelassener" wirken als die von Pep Guardiola. "Er bringt viel Ruhe mit und lässt die Mannschaft in einigen Situationen auch einfach mal machen", lobte Ulreich den neuen Bayern-Coach.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel