Video

Beim Hamburger SV soll die Suche nach einem neuen Sportdirektor auf Hochtouren laufen. Klubchef Dietmar Beiersdorfer erklärt, man beschäftige sich mit der Situation.

Der Hamburger SV intensiviert wohl die Suche nach einem neuen Sportdirektor.

Die Planungen laufen nach Informationen der Bild bereits auf Hochtouren.

Klubchef Dietmar Beiersdorfer, der das Amt seit der Entlassung von Peter Knäbel im Mai in Doppelfunktion ausübt, soll sich in Zukunft wieder ganz auf die Rolle des Vorstandsvorsitzenden der HSV Fußball-AG konzentrieren.

"Es war immer klar und kommuniziert, dass wir uns nach der Transferperiode mit der Situation beschäftigen. Dies machen wir mit der nötigen Ernsthaftigkeit", sagte Beiersdorfer der Bild.

Der 52-Jährige ist nach dem Rauswurf von Trainer Bruno Labbadia in der Hansestadt in die Kritik geraten.

Der neue HSV-Coach Markus Gisdol ist bereits der fünfte Trainer in der zweijährigen Amtszeit von Beiersdorfer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel