vergrößernverkleinern
FC Schalke 04 v FC Bayern Muenchen - Bundesliga
Clemens Tönnies (l.) und Uli Hoeneß stehen bald wohl wieder beide an der Spitze ihrer Klubs FC Schalke 04 und FC Bayern München © Getty Images

Schalke-Boss Clemens Tönnies blickt zuversichtlich auf die Rückkehr des designierten Bayern-Präsidenten Uli Hoeneß. Die Bundesliga brauche ihn.

Bei der Jahreshauptversammlung des FC Bayern München am 25. November soll Uli Hoeneß wieder die Präsidentschaft des Klubs übernehmen - Schalke-Boss Clemens Tönnies freut sich darauf.

"Uli wird die Position wie vorher einnehmen. Ich freue mich auf Attacke. Die Bundesliga braucht ihn", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende des FC Schalke 04 am Rande seines Golfturniers in St. Leon-Rot.

Hoeneß, der auf Tönnies' Einladung ebenfalls zu Gast war, ließ auf künftige Diskussionen hoffen. "Jeder muss wissen, dass ich meine Meinung sagen werde", erklärte er: "Und wenn es Dinge gibt, die konträr diskutiert werden müssen, werde ich mich nicht drücken."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel