vergrößernverkleinern
TSG 1899 Hoffenheim v RB Leipzig - Bundesliga
Niklas Süle von der TSG Hoffenheim wird von Inter Mailand beobachtet © Getty Images

Bundesligist TSG Hoffenheim hat in Niklas Süle einen begehrten Mann in seinen Reihen. Inter Mailand ist der nächste Klub, der sich für den Olympia-Teilnehmer interessiert.

Laut italienischen Medien ist Inter Mailand an Hoffenheim-Youngster Niklas Süle interessiert.

Beim Spiel der TSG gegen Schalke 04 am vergangenen Samstag sollen Inter-Scouts anwesend gewesen sein und den jungen Verteidiger beobachtet haben.

Erst im Sommer hatte Süle Angebote von Chelsea und Dortmund abgelehnt. Der BVB hat mit Marc Bartra bereits einen Nachfolger für Mats Hummels gefunden. Die Blues plagen jedoch noch immer Probleme in der Defensive und sind weiter auf der Suche nach einem weiteren Abwehrspieler, weshalb ein weiteres Angebot im Winter durchaus möglich ist.

Trotzdem will Süle vorerst keine überhastete Entscheidung treffen. "Wir schauen nicht auf das schnelle Geld, sondern auf seine Karriere. Entwickelt sich Niklas gut, kommt das Geld alleine", so der Vater des Verteidigers.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel