vergrößernverkleinern
Borussia Dortmund v RSC Anderlecht - UEFA Champions League
Leander Dendoncker (l.) traf 2014 in der Champions League auf Borussia Dortmund © Getty Images

Borussia Dortmund ist auf der Suche nach neuen Talenten offenbar beim RSC Anderlecht gelandet. Ein Sechser des belgischen Topklubs empfielt sich für Höheres.

Borussia Dortmund will offenbar das nächste Talent für sich gewinnen.

Laut Het Laatste Nieuws sowie dem Portal La Derniere Heure aus Belgien beobachteten Scouts des BVB das Spiel RSC Anderlecht gegen FK Qäbälä (3:1) in der UEFA Europa League. Im Fokus: Leander Dendoncker, defensiver Mittelfeldspieler des belgischen Topklubs.

Der 21-Jährige könnte in Dortmund Nuri Sahin und Mikel Merino ersetzen, die beim Vizemeister offenbar keine große Rolle spielen.

Dendoncker, der auch in der Innenverteidigung auflaufen kann, wurde in Anderlecht ausgebildet und gab kürzlich sein Debüt in der belgischen Nationalmannschaft.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel