vergrößernverkleinern
Marvin Stefaniak wechselt zur Saison 2017/18 nach Wolfsburg © Getty Images

Der VfL Wolfsburg macht bereits seinen ersten Transfer für die Saison 2017/18 perfekt. Von Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden kommt ein U21-Nationalspieler.

Bundesligist VfL Wolfsburg verstärkt sich zur kommenden Saison mit U21-Nationalspieler Marvin Stefaniak vom Zweitligisten Dynamo Dresden.

Dies bestätigten beide Klubs am Mittwoch.

Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt für eine geschätzte Ablöse von 1,5 bis zwei Millionen Euro nach Niedersachsen und erhält dort einen Fünfjahresvertrag. 

"Wir sind sehr froh, dass sich Marvin trotz zahlreicher anderer Angebote für einen Wechsel zum VfL Wolfsburg entschieden hat", sagte VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs: "Er ist ein junger, hochtalentierter Spieler, der aber schon über sehr viel Erfahrung verfügt und sich bei Dynamo Dresden als Stammspieler etabliert hat."

Die jetzt gefundene Lösung bezeichnete der Manager als "ideal, denn so kann Marvin noch ein weiteres Jahr Erfahrung in der zweiten Liga sammeln und dann im kommenden Jahr bei uns den Sprung in die Bundesliga angehen." 

Stefaniak hatte in der Aufstiegssaison der Dresdner mit 17 Torvorbereitungen und vier Treffern für Aufsehen in der 3. Liga gesorgt. Auch eine Spielklasse höher war er bereits erfolgreich: Beim 2:0-Sieg von Dynamo bei Hannover 96 am vergangenen Sonntag gelang Stefaniak per Freistoß der Führungstreffer.

"Ich werde alles dafür tun, mich bei Dynamo mit einer erfolgreichen Zweitligasaison zu verabschieden", sagte der Spieler.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel