vergrößernverkleinern
Pierre-Emerick Aubameyang wurde im DFB-Pokal noch geschont
Pierre-Emerick Aubameyang wurde im DFB-Pokal noch geschont © Getty Images

Borussia Dortmund kann im Revierderby gegen Schalke 04 auf Top-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang bauen. Gonzalo Castro muss dagegen passen.

Top-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang kehrt für das Revierderby gegen Schalke 04 (ab 18.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) in die Startelf von Borussia Dortmund zurück.

Der Gabuner hatte das Pokalspiel gegen Union Berlin am Mittwoch (3:0 im Elfmeterschießen) nach einem Schlag gegen die Wade verpasst. Gonzalo Castro fehlt kurzfristig wegen muskulärer Probleme, in der Innenverteidigung spielt Matthias Ginter neben Sokratis.

Di Santo ersetzt Huntelaar bei Schalke

Bei den Gästen fehlt Torjäger Klaas-Jan Huntelaar, der mit einer Außenbandverletzung für mehrere Wochen ausfällt.

Er wird von Franco Di Santo ersetzt.

170 teils legendäre Spiele hat es zwischen Dortmund und Schalke seit 1925 gegeben, 88 davon in der Bundesliga seit 1963. Die Bilanz spricht für die Königsblauen: 67 Siegen stehen 43 Unentschieden und 60 Niederlagen gegenüber, das Torverhältnis lautet 325:265.

In der Bundesliga-Ära spielte niemand mehr Derbys als das Schalke-Idol Klaus Fichtel (24), niemand gewann mehr als der heutige Dortmunder Sportdirektor Michael Zorc (10).

Die Aufstellung von Borussia Dortmund im Überblick:

Bürki - Piszczek, Ginter, Bartra, Passlack - Pulisic, Kagawa, Weigl, Götze, Dembele - Aubameyang

Die Aufstellung von Schalke 04 im Überblick:

Fährmann - Höwedes, Naldo, Nastasic, Kolasinac - Geis, Bentaleb - Schöpf, Goretzka, Meier - Di Santo

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel