Video

Experte Steffen Freund vertritt in der Diskussion um die harte Gangart der BVB-Gegner eine klare Meinung. Auch Falko Götz widerspricht Thomas Tuchel.

Die SPORT1-Experten Steffen Freund und Falko Götz haben nach Thomas Tuchels Kritik an der aggressiven Spielweise der BVB-Gegner klar Position bezogen.

"Ich glaube, dass Thomas Tuchel einfach schlecht verlieren kann", sagte Freund in der Telekom Spieltaganalyse auf SPORT1. "Du musst damit rechnen, dass es in den Zweikämpfen hart zur Sache geht."

Tuchel hatte sich nach der 0:2-Niederlage von Borussia Dortmund bei Bayer Leverkusen über die harte Gangart des Gegners beschwert.

Video

"Dortmund ist eine Mannschaft, die man aggressiv bekämpfen muss", meinte der frühere Bundesligatrainer Falko Götz. "Da muss man damit rechnen, dass bei Mannschaften mit hoher Qualität etwas dagegen kommt."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel