vergrößernverkleinern
Markus Feldhoff (r.) komplettiert das Trainerteam von Chef Alexander Nouri © twitter.com/werderbremen

Das Trainerteam von Werder Bremen ist komplett: Die Hanseaten verpflichten mit Markus Feldhoff den Wunschkandidaten von Chefcoach Alexander Nouri.

Knapp einen Monat nach dem Rausschmiss von Viktor Skripnik, komplettiert Werder Bremen das Trainerteam um den neuen Chefcoach Alexander Nouri.

Mit Markus Feldhoff verpflichteten die Hanseaten den Wunschkandidaten von Alexander Nouri, der erste vergangene Woche zum Chef befördert wurde.

"Markus war mein Wunschkandidat für diese Position. Wir haben in Uerdingen und Osnabrück zusammen auf dem Platz gestanden und waren in den vergangenen Jahren auch immer im regelmäßigen Austausch. Wir haben eine ähnliche Auffassung, wie wir als Trainer im Team zusammenarbeiten und welche Spielphilosophie wir verkörpern möchten. Daher bin ich mir sicher, dass er unser Trainerteam sehr gut ergänzen wird", so Nouri auf der vereinseigenen Homepage.

Markus Feldhoff,  zuletzt beim SC Paderborn ebenfalls als Co-Trainer auf der Bank, freut sich auf seine neue Aufgabe: "Als ich von dem Interesse erfahren habe, musste ich nicht lange überlegen. Werder ist einer der bekanntesten Vereine in Deutschland und in meiner Trainerkarriere eine neue, reizvolle Herausforderung für mich", so Feldhoff.

Video

Die Werder-Verantwortlichen sehen sich damit für die Zukunft gut aufgestellt: "Wir sind davon überzeugt, dass er seine Erfahrungen positiv in das Team einbringen wird", meint Frank Baumann, Werders Geschäftsführer Sport.

Schon beim Training am Mittwoch soll der neue Co-Trainer mit auf dem Platz stehen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel