vergrößernverkleinern
RB Leipzig v FC Augsburg - Bundesliga
Die Fans in Leipzig mussten nur kurz ihre Plätze verlassen © Getty Images

Vor der Sonntagspartie zwischen RB Leipzig und Mainz 05 werden die Zuschauer aufgefordert, das Stadion zu verlassen. Die Entwarnung folgt aber prompt.

Aufregung beim ersten Sonntagsspiel: Wenige Minuten vor dem Anpfiff der Begegnung zwischen RB Leipzig und dem 1. FSV Mainz 05 kam eine Durchsage über die Lautsprecher, dass die Zuschauer das Stadion "aus technischen Gründen" umgehend verlassen sollen.

Als die meisten Fans der Aufforderung nachkamen, folgte das prompte Dementi. Es habe sich um einen Fehlalarm eines Feuermelders in der siebten Etage gehandelt.

Entsprechend nahmen die Fans schnell wieder auf ihren Sitzen Platz - und der Spielbeginn verzögerte sich nur um wenige Augenblicke. RB Leipzig entschuldigte sich über die Stadionlautsprecher für den Vorfall.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel