vergrößernverkleinern
FC Schalke 04
Markus Weinzierl nahm Max Meyer trotz dessen Bänderriss in die Startelf © Getty Images

Der FC Schalke 04 geht mit Max Meyer ins Spiel gegen Werder Bremen. Der Nationalspieler hatte sich beim 0:0 in Dortmund einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen.

Trotz seines Bänderrisses im Sprunggelenk steht Max Meyer in der Startelf des FC Schalke 04 im Spiel gegen Werder Bremen.

Der Nationalspieler hatte sich im Derby gegen den BVB die Verletzung zugezogen. "Wir gehen ein gewisses Risiko ein", gestand Trainer Markus Weinzierl vor dem Spiel bei Sky. "Aber Max hat ein gutes Schmerzverständnis".

Schalke gegen Bremen: die Aufstellungen © iM Football

Auch Nabil Bentaleb beißt auf die Zähne und läuft trotz seiner Knieprellung auf, die er sich beim 2:0 gegen Krasnodar zugezohgen hatte.

Bei Werder steht erstmals Claudio Pizarro im Kader. Der Peruaner sitzt allerdings zunächst nur auf der Bank.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel