vergrößernverkleinern
Mario Götze (2.v.l.) zeigte gegen seinen ehemaligen Verein eine starke Leistung

Mario Götze zeigt gegen den FC Bayern eine starke Vorstellung und feiert eine Premiere. Die Dortmunder bauen ihre beeindruckende Heimserie weiter aus.

Mario Götze hat gegen den FC Bayern München eine Saisonpremiere gefeiert. Der Nationalspieler bereitete das 1:0 durch Pierre-Emerick Aubameyang (11.) vor und holte damit seinen ersten Scorerpunkt der Saison.

Götze zeigte sich gegen seinen Ex-Klub sehr engagiert. Der 24-Jährige legte bereits in der ersten Hälfte 6,47 Kilometer zurück und war damit laufstärkster Spieler beim BVB. Bei seiner Auswechslung in der 77. Minute standen starke 10,37 Kilometer zu Buche.

Video

Zudem zeigte der Weltmeister Biss im Zweikampf (50 Prozent gewonnene Duelle) und agierte passsicher (82,8 Prozent angekommene Pässe). Eine seiner Vorlagen verwertete Aubameyang. Der Gabuner traf mit dem ersten Torschuss des Spiels.

Der #SuperSonntag auf SPORT1 - 14 Stunden Livesport und alles zum Topspiel Dortmund - Bayern ab 11 Uhr im Volkswagen Doppelpass aus Wolfsburg. Die Highlights der Bundesliga-Samstagspiele zuvor ab 9.15 Uhr in Bundesliga Pur

Für Dortmund war es der erste Erfolg gegen Bayern nach sieben sieglosen Pflichtspielen. Thomas Tuchel durfte sich zudem über seinen 50. Bundesliga-Sieg freuen - und seinen ersten über Bayern als BVB-Trainer.

Die Schwarz-Gelben bauten zudem ihre beeindruckende Heimserie aus. Der BVB ist nunmehr seit 27 Bundesliga-Spielen zuhause ungeschlagen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel