vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-HOFFENHEIM-COLOGNE
Die TSG Hoffenheim feierte gegen Sonnenhof Großaspach einen souveränen Sieg © Getty Images

Die TSG Hoffenheim feiert im letzten Test vor dem Wiederbeginn der Bundesliga einen klaren Sieg. Auch der 1. FSV Mainz 05 testet erfolgreich.

Die TSG Hoffenheim hat seine Generalprobe für das erste Punktspiel des Jahres auch ohne zahlreiche Leistungsträger erfolgreich gemeistert. Gegen den Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach gewannen die Kraichgauer, die am Samstag (15.30 Uhr) beim FC Augsburg gastieren, mit 4:1 (1:1).

Trainer Julian Nagelsmann verzichtete auf viele Stammkräfte. Unter anderem standen Niklas Süle und Sebastian Rudy, die in der kommenden Saison für den FC Bayern spielen werden, ebenso wie Torjäger Sandro Wagner nicht im Kader. Nach dem Rückstand durch Sebastian Schiek (34.) trafen Mark Uth (41.), Simon Lorenz (52.), Stefan Posch (67.) sowie Marco Terrazzino (76.).

Mainz tankt Selbstvertrauen

Der FSV Mainz 05 tankte exakt eine Woche vor dem Punktspiel gegen den 1. FC Köln (17.30 Uhr) noch einmal Selbstvertrauen. Gegen den Schweizer Erstligisten FC Thun gewann das Team von Trainer Martin Schmidt am Sonntag mit 3:1 (1:1).

Daniel Brosinski (44.) egalisierte mit einem verwandelten Foulelfmeter kurz vor der Pause die Führung durch Norman Peyretti (27.). Nach dem Seitenwechsel trafen Levin Öztunali (64.) und Gaetan Bussmann (86.).

Auch der 1. FSV Mainz 05 gestaltete sein Testspiel gegen den FC Thun erfolgreich. Beim 3:1 (1:1)-Sieg gegen die Schweizer trafen Daniel Brosinski (44./Elfmeter), Levin Öztunali (64.) und Jose Rodriguez (83.) für die Rheinhessen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel