vergrößernverkleinern
Darmstadt 98 feiert einen 2:1-Sieg gegen den VfL Bochum
Darmstadt 98 feiert einen 2:1-Sieg gegen den VfL Bochum © Twitter@sv98

Sidney Sam feiert bei seinem Debüt für Darmstadt 98 einen gelungenen Einstand. Mit dem Schalke-Neuzugang feiern die Lilien einen Sieg über den VfL Bochum.

Der frühere Nationalspieler Sidney Sam hat nur wenige Stunden nach seinem Wechsel zum abstiegsbedrohten Bundesligisten Darmstadt 98 sein Debüt gegeben.

Beim 2:1 (1:0)-Sieg im Testspiel gegen Zweitligist VfL Bochum wurde der 28-Jährige in der 73. Minute eingewechselt. Erst am Samstagvormittag hatte Darmstadt die Verpflichtung Sams, der auf Leihbasis bis zum Saisonende von Schalke 04 kommt, bekannt gegeben.

Jan Rosenthal (14.) und Jerome Gondorf (72.) erzielten die Tore für Darmstadt, Tim Hoogland hatte den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt (57.). Im ersten Pflichtspiel nach der Winterpause empfängt Darmstadt am kommenden Samstag Borussia Mönchengladbach.

Frings froh über Neuzugang

Darmstadts neuer Trainer Torsten Frings hatte sich erfreut über den Sam-Transfer gezeigt. "Er ist ein schneller, technisch versierter Offensivspieler, der über eine enorme Erfahrung verfügt", sagte Ex-Nationalspieler. Sam nannte als Ziel, "wieder Spielpraxis in der Bundesliga zu bekommen und mit den Lilien den Klassenerhalt zu schaffen."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel