vergrößernverkleinern
Medhi Benatia ist bei Juventus Turin meist Reservist © Getty Images

Der Marokkaner kann sich ein Comeback beim FC Bayern im Sommer abschminken. Aber auch Benatias Zukunft bei Juventus Turin ist unsicher.

Medhi Benatia wird nicht zum FC Bayern zurückkehren.

Der zu Juventus Turin ausgeliehene Verteidiger wird laut kicker auf keinen Fall ein Comeback in München geben, selbst wenn der italienische Meister die Kaufoption für den Marokkaner nicht ziehen sollte.

Benatia ist in Turin kein Stammspieler. Sollte sich Juventus gegen einen Kauf entscheiden, müsste sich der Verteidiger einen neuen Klub suchen.

Benatia steht in München zwar bis 2019 unter Vertrag, dennoch würde sein Kontrakt dank einer speziellen Klausel in München im Sommer "auslaufen". Juve kann Benatia dank einer Kaufoption für angeblich 17 Millionen Euro kaufen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel