vergrößernverkleinern
Borussia Moenchengladbach - Training & Press Conference
Alvaro Dominguez besucht gegen RB Leipzig die Nordkurve der Gladbacher © Getty Images

München - Nach seinem unrühmlichen Abschied von Borussia Mönchengladbach will sich Alvaro Dominguez mit den Fans versöhnen. Gegen RB Leipzig steht er 90 Minuten in der Nordkurve.

Nach seinem unrühmlichen Abschied bei Borussia Mönchengladbach befindet sich der ehemalige Innenverteidiger Alvaro Dominguez offenbar auf Versöhnungskurs mit den Fans der Borussia.

Auf seiner Facebook-Seite bedankte sich der Spanier, der aufgrund anhaltender Rückenprobleme mittlerweile seine Karriere beendet hat, für die treue Unterstützung der Borussen-Fans.

Zudem kündigte er an, beim Heimspiel am Sonntag gegen RB Leipzig (ab 15.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) volle 90 Minuten in der Nordkurve zu stehen, um sein altes Team zu unterstützen.

"Immer treu und respektvoll, immer für uns da", lobte der mittlerweile 27 Jahre alte Sportinvalide die Fans der Borussia. Sie seien "immer für ihn da gewesen, auch in schlechten Zeiten".

Daher wolle Dominguez mit dem Nordkurven-Besuch ein wenig von dem zurückgeben, "was ihr mir die letzten Jahre geschenkt habt. Ich möchte mich auf diesem Weg von euch verabschieden", stellte Dominguez seine Motive klar.

Schwere Vorwürfe an die Borussia

Noch vor wenigen Wochen waren die Töne Dominguez' gegenüber seinem Ex-Klub weniger versöhnlich

So warf der Spanier dem Verein und deren medizinischer Abteilung in der Marca "fehlende Menschlichkeit" vor und räumte den Gladbachern in verschiedenen Interviews eine Mitschuld an seiner Sportinvalidität ein.

Vor allem Sportdirektor Max Eberl war für Dominguez noch immer ein rotes Tuch. "Ich will mich nicht mit Max Eberl treffen oder unterhalten, das Thema hat sich für mich erledigt", sagte Dominguez zur Sport Bild.

Der Verein in Person von eben Eberl kündigte jedoch stets an, den Innenverteidiger nicht fallen lassen zu wollen und das Gespräch mit ihm zu suchen. Ein erster Schritt in die richtige Richtung scheint mit Dominguez Besuch im Borussia-Park jetzt gemacht worden zu sein.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel