vergrößernverkleinern
FC Bayern Muenchen Celebrate Winning The Bundesliga
Nach den Ausschreitungen in Dortmund sieht sich die Polizei in Gladbach gerüstet © Getty Images

Die Mönchengladbacher Polizei sieht sich für das Borussia-Heimspiel in der Bundesliga gegen Aufsteiger RB Leipzig am Sonntag gewappnet.

Die Mönchengladbacher Polizei sieht sich für das Borussia-Heimspiel in der Bundesliga gegen Aufsteiger RB Leipzig am Sonntag gewappnet.

"Wir sind aufgrund der Vorfälle in Dortmund gut vorbereitet. Wir stehen mit allen Behörden in Kontakt, saugen die erforderlichen Informationen auf und werden vor Ort situationsgerecht reagieren", sagte Pressesprecher Jürgen Lützen. 

Die Polizei werde auch gegen Leipzig auf ein strikte Fantrennung setzen, sagte Lützen - so wie bei jeder Begegnung im Borussia-Park. Beim RB-Gastspiel bei Borussia Dortmund vor zwei Wochen war es vor dem Stadion zu gewalttätigen Angriffen auf Leipziger Fans gekommen, und in der Arena hatten BVB-Fans zum Teil beleidigende Transparente gezeigt.

Proteste gegen RB erwartet am Sonntag auch Gladbachs Sportdirektor Max Eberl. "Meinungsäußerung ja, aber friedlich, fair und mit Kreativität. Das wäre mir am liebsten. Also so, wie es unsere Fans immer gemacht haben. Das erhoffe ich mir, und davon gehe ich am Sonntag auch aus", sagte Eberl.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel