vergrößernverkleinern
Andries Jonker ist der neue Trainer des VfL Wolfsburg
Andries Jonker ist der neue Trainer des VfL Wolfsburg © Getty Images

Wolfsburg neuer Coach Andries Jonker schwärmt von den Bedingungen beim VfL. Sie seien sogar besser als in Barcelona oder beim FC Arsenal.

Andries Jonker musste nicht lange überlegen, als der Anruf aus Wolfsburg kam. Der Niederländer, der bereits zwischen 2012 und 2014 als Co-Trainer beim VfL arbeitete, schwärmt in höchsten Tönen von den Arbeitsbedingungen bei den Niedersachsen. 

"Man kann hier richtig gut arbeiten, man kann es mit Barcelona, Bayern und Arsenal vergleichen. Das, was wir hier haben, ist sogar besser", sagte Jonker im Interview der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung. Und weiter:  "Auch in Barcelona gibt es nicht alles das, was es hier auf diesem Gelände gibt. Ich habe schnell gewusst: Diesen Job musst du machen“, sagte der frühere Co-Trainer von Louis van Gaal. Jonker war bis zuletzt Nachwuchskoordinator des FC Arsenal.

Der Niederländer übernahm den Trainerjob Ende Februar vom glücklosen Valerien Ismael und soll die "Wölfe" vor dem drohenden Abstieg bewahren. Der VfL belegt mit 26 Zählern aktuell den 14. Platz, holte mit Jonker aus zwei Partien vier Punkte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel