vergrößernverkleinern
Pierre-Emerick Aubameyang sitzt zunächst nur auf der Bank
Pierre-Emerick Aubameyang sitzt zunächst nur auf der Bank © Getty Images

Innenverteidiger Sokratis fehlt Dortmund im Borussen-Duell in Mönchengladbach. Pierre-Emerick Aubameyang sitzt zunächst nur auf der Bank.

Borussia Dortmund muss im Abendspiel des 30. Spieltags der Bundesliga bei Borussia Mönchengladbach (JETZT im LIVETICKER und LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm) auf Sokratis verzichten.

Der Innenverteidiger fehlt im Borussen-Duell wegen muskulärer Beschwerden. Ein Einsatz am Mittwoch im Pokalkracher gegen den FC Bayern ist aber offenbar möglich.

Thomas Tuchel verzichtet in der Startaufstellung zudem auf Pierre-Emerick Aubameyang, Lukas Piszczek und Shinji Kagawa. Christian Pulisic, Gonzalo Castro, Marcel Schmelzer und Sven Bender stehen dafür in der Startformation. Marco Reus übernimmt die Rolle in der Sturmspitze.

Für Castro ist es das 50. Bundesligaspiel für Dortmund, für Pulisic das 50. Pflichtspiel.

Bei Gladbach startet im Defensiven Mittelfeld wie gewohnt Mo Dahoud gegen seinen zukünftigen Klub. Im Sturm erhält Andre Hahn erneut eine Chance. Auf den Außenbahnen setzt Dieter Hecking auf Ibrahima Traore und Jonas Hofmann. Damit spielt die identische Elf, die das Spektakel in Hoffenheim mit 3:5 verloren hatte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel