vergrößernverkleinern
FC Bayern Muenchen v Borussia Dortmund - DFB Cup Semi Final
Nach der Enttäuschung gegen den BVB muss Arturo Vidal mit dem FC Bayern in Wolfsburg ran © Getty Images

Nach den Enttäuschungen gegen Dortmund und Real will der FC Bayern in Wolfsburg die Meisterschaft klarmachen. Dort lauert aber ein alter Bekannter.

Nach dem bitteren Aus im Pokal-Halbfinale gegen Borussia Dortmund wartet für den FC Bayern die Pflicht in der Bundesliga beim VfL Wolfsburg. Bei den Niedersachsen (Samstag, ab 18.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) kann der Rekordmeister, gegen die sie zehn der letzten elf Punktspiele gewannen, einen entscheidenden Schritt in Richtung Titel machen.

SPORT1 hat die Fakten zum Topspiel des 31. Spieltags:

Nur vier von 46 Pflichtspielen gegen den Rekordmeister gewannen die Wölfe, bei 35 Niederlagen. Da sticht ihr 5:1-Erfolg vom 4. April 2009 besonders heraus, mit dem der VfL den Grundstein zum bislang einzigen deutschen Meistertitel legte.

Der Branchenführer blieb allerdings in den letzten beiden Auswärtspartien der Liga ohne Torerfolg, was ihm seit Februar 2012 nicht mehr passiert war. Zudem gewann er mit dem 4:1 gegen Dortmund am 8. April nur eine der letzten vier Ligapartien.

Gefahr durch Ex-Bayer Gomez 

Robert Lewandowski erzielte sein letztes Liga-Tor auf fremdem Platz am 18. Februar zum 1:1 in Berlin. Wolfsburgs Trainer Andries Jonker wurde 2010 als Co-Trainer mit den Bayern Meister und gewann mit ihnen seine fünf Spiele als Chefcoach.

In seinen Heimspielen in Wolfsburg (zwei Siege, eine Niederlage) kassierte er insgesamt nur ein Gegentor. Allerdings schossen die Wölfe auch die wenigsten Heimtore (14) aller Klubs, und sie verloren drei der letzten vier Aufgaben.

Von den 30 Treffern des VfL, drittschlechtester Wert aller Klubs, gingen 14 auf das Konto des Ex-Münchners Mario Gomez. Der schoss sein letztes Tor gegen Bayern am 23. Mai 2009, dem Tag, als Wolfsburg deutscher Meister wurde. - Hinrunde: 0:5

Die Duelle in Zahlen:

Heimbilanz: 4 S, 4 U, 11 N – 20:33 Tore - Gesamtbilanz: 4 S, 5 U, 30 N – 33:90 Tore

Letzter Heimsieg: 4:1 am 30.1.15 - Letzte Heimniederlage: 0:2 am 27.2.16

Letzte Elfmeter: VfL (3/1): Grafite am 15.1.11 (Kraft hält) - FCB (4/3): Lahm am 15.1.11 (Pfosten)

Letzter Platzverweis: VfL: Keiner - FCB (1): Elber am 1.4.00

Aktuelle VfL-Schützen gegen München: Gomez (4), Blaszczykowski, Bruma, Dejagah, Didavi, Träsch

FCB-Schützen gegen Wolfsburg: Lewandowski (12), Müller (7), Robben (7), Ribery (3), Bernat, Coman, Costa, Hummels, Lahm, Vidal

Die Wettquoten bei Interwetten zu Gladbach - Dortmund und allen anderen Bundesligaspielen gibt es hier.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel