vergrößernverkleinern
Joshua Kimmich bekommt gegen Leverkusen eine Einsatzchance © Getty Images

Bayern-Trainer Carlo Ancelotti verzichtet im Topspiel bei Bayer Leverkusen auf Franck Ribery und weitere Stars. Renato Sanches schmort dennoch.

Der FC Bayern verzichtet im Topspiel am Samstagabend bei Bayer Leverkusen (ab 18.30 Uhr in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) auf Franck Ribery und einige weitere Stars.

Trainer Carlo Ancelotti schickt eine B-Elf ins Rennen. Neben Ribery bekommen auch Arjen Robben, Philipp Lahm und Xabi Alonso vor dem Champions-League-Rückspiel am Dienstag bei Real Madrid eine Pause.

Die Elf des Rekordmeisters:

Ribery hatte den Trip am Freitag nach Leverkusen gar nicht erst mitgemacht und absolvierte am Samstag mit Fitness-Coach Thomas Wilhelmi eine 20-minütige Regenerationseinheit an der Säbener Straße. Das berichtet die Bild.

Die Bayern treten in Leverkusen zudem ohne die verletzten Jerome Boateng (Adduktoren-Probleme), Mats Hummels (Stauchung des rechten Sprunggelenks) und Robert Lewandowski (Prellung rechte Schulter und gelbgesperrt) an.

Gastgeber Leverkusen spielt in folgender Aufstellung:

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel