vergrößernverkleinern
Bundesliga-Check: Bayer Leverkusen
Kevin Volland und Bayer Leverkusen müssen dringend punkten © Getty Images

Zwischen Platz sechs und Platz sechzehn liegen am 30. Spieltag der Bundesliga gerade einmal zehn Punkte.

Bayer Leverkusen und der FC Schalke finden sich daher fünf Spiele vor Saisonende in einer kuriosen Situation wieder. Die beiden Traditionsvereine, die viele Jahre lang zu den ersten Anwärtern auf die internationalen Ränge gehörten, schweben zwischen Hoffnung und Absturzangst.

Leverkusen liegt vor dem Duell mit dem Tabellenneunten SC Freiburg (15.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm) nur vier Punkte vor dem Relegationsrang. Auf Platz sechs und die Qualifikation für die UEFA Europa fehlen aber auch nur sechs Punkte. Theoretisch ist der Sprung ins lukrative europäische Geschäft noch möglich.

Aber selbst der nächste Gegner ist besser postiert. Freiburg wäre mit einem Sieg neuer Sechster der Liga.

Schalke hat immerhin einen Punkt mehr auf dem Konto als Leverkusen - allerdings mit RB Leipzig auch den deutlich schwereren Gegner vor der Brust (17.30 Uhr). Nach dem Aus in der UEFA Europa League gegen Ajax Amsterdam unter der Woche können die Königsblauen ihre enttäuschende Saison wohl nur noch mit einer sensationellen Aufholjagd retten.

SPORT1 begleitet beide Spiele LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel