vergrößernverkleinern
FBL-FRA-SUPERCUP-LYON-TRAINING
Kevin Trapp (l.) löste Salvatore Sirigu als Nummer 1 in Paris ab © Getty Images

Der FC Bayern ist bei der Suche nach einem Ersatz für Reservekeeper Sven Ulreich offenbar bei Kevin Trapps Vorgänger bei Paris Saint-Germain gelandet.

Der FC Bayern stellt sich auf der Torwartposition bekanntlich neu auf.

Sven Ulreich darf den Verein im Sommer verlassen, die Nummer drei Tom Starke hört auf und soll von Youngster Christian Früchtl (17) ersetzt werden.

Video

Für die Position hinter Stammkeeper Manuel Neuer hat der Tabellenführer offenbar Salvatore Sirigu ins Visier genommen. Der 30-Jährige ist laut kicker ein ganz heißer Kandidat beim FCB. Sirigu war bis zur Ankunft von Kevin Trapp Stammtorwart bei Paris Saint-Germain und spielt derzeit auf Leihbasis in Osasuna (Spanien).

Der 17-malige Nationaltorhüter Italiens steht bei PSG noch bis 2018 unter Vertrag und soll sehr günstig zu haben sein, da Paris ihn von der Gehaltsliste streichen will.

Bayern-Trainer Carlo Ancelotti arbeitete bereits zwischen 2012 und 2013 bei Paris mit Sirigu zusammen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel