vergrößernverkleinern
Karl-Heinz Rummenigge
Karl-Heinz Rummenigge ist Vorstandsvorsitzender des FC Bayern © Getty Images

Der FC Bayern spendet anlässlich des Top-Spiels gegen den BVB 75.000 Euro für die Demenzforschung. Der Scheck wird an Udo Latteks älteste Tochter übergeben.

Der FC Bayern spendet anlässlich des Top-Spiels gegen Borussia Dortmund einen Euro pro Eintrittskarte für die Demenzforschung an die Marie-Luise und Ernst Becker Stiftung. Damit kommen 75.000 Euro für den guten Zweck zusammen, die an die Familie des früheren Bayern-Trainers und SPORT1-Experten Udo Lattek überreicht werden.

Hintergrund der Spende ist die Demenzerkrankung, unter die der mittlerweile verstorbene Bayern-Erfolgstrainer in seinen letzten Lebensjahren litt.

Seit zwei Jahren arbeitet Latteks älteste Tochter Sabine für besagte Stiftung, die sich für ein selbstbestimmtes Leben im Alter einsetzt und mit der deutschen Sporthochschule zum Thema Demenzforschung und Prävention zusammen arbeitet.

Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz-Rummenigge freut sich, der Familie Lattek den Scheck zu überreichen. "Udo war ein emotionaler, meinungsstarker Mensch und Trainer", erinnert sich Rummenigge.

"Um so trauriger hat es uns gemacht, dass er in seinen letzten Lebensjahren an einer Demenz erkrankte. Ich freue mich jetzt sehr, dass ich hier und heute seine Frau Hildegard und seine Tochter Sabine begrüßen kann zum großen Duell des FC Bayern gegen Borussia Dortmund. Aber Sabine und Hildegard Lattek sind nicht nur gekommen, um ein tolles Fußballspiel zu sehen. Sie bitten uns, dem Thema Demenz noch mehr Aufmerksamkeit zu schenken."

Lattek holte in den 70er- und 80er-Jahren mit dem FC Bayern sechs Meisterschaften, drei Pokalsiege und einmal den Europapokal der Landesmeister. Nach seiner Trainerlaufbahn war er jahrelang als meinungsstarker Experte Aushängeschild des DOPPELPASS auf SPORT1.

Wenn auch Sie an die Marie-Luise und Ernst Becker-Stiftung spenden wollen, klicken Sie bitte hier

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel