Video

Wechselt Leon Goretzka vom FC Schalke 04 zum FC Bayern? Der Berater des Spielers weilt an der Säbener Straße. Christian Heidel hält sich bedeckt.

Der Flirt zwischen Mittelfeld-Ass Leon Goretzka (23) vom FC Schalke 04 und dem FC Bayern wird heiß.

Goretzkas Berater Jörg Neubauer flog am Donnerstag nach München, um Gespräche mit den Bayern-Bossen an der Säbener Straße aufzunehmen.

Der Jung-Nationalspieler hat in Gelsenkirchen noch einen Vertrag bis 2018. Schalke will verlängern, doch das Interesse der Bayern ist konkret. Goretzka kommt in München als möglicher Nachfolger von Xabi Alonso infrage, der im Sommer seine Karriere beendet.

Sollte der Confed-Cup-Teilnehmer schon nach dieser Saison wechseln, würde Schalke noch eine Ablöse einstreichen. Goretzkas Marktwert wird auf etwa 20 Millionen Euro taxiert.

Spielen Leon Goretzka (l.) und Robert Lewandowski bald zusammen? © Getty Images

Die beiden Bundesligisten verhandeln laut Schalkes Sportvorstand Christian Heidel aber nicht miteinander.

"Wir haben ein sehr, sehr offenes und faires Verhältnis mit Berater Jörg Neubauer und Goretzka. Wir sind über alles informiert", sagte Heidel auf einer Pressekonferenz.

Und weiter: "Mir steht es überhaupt nicht zu, darüber zu urteilen, dass Neubauer in München war. Bei mir waren heute allein drei Berater. Ich werde dem FC Bayern nicht unterstellen, dass es um Goretzka ging."

Neubauer berät unter anderem auch Kevin Trapp (Paris Saint-Germain) und Rene Adler (Hamburger SV).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel