Video

Arturo Vidal wird immer wieder von europäischen Top-Klubs umworben. Jetzt will ein italienischer bei dem Bayern-Star in die Offensive gehen.

Verliert der deutsche Rekordmeister nach dem Überraschungscoup von James Rodriguez einen anderen Star?

Laut Manager Walter Sabatini ist Inter Mailand hinter Arturo Vidal her. Der Chilene sei ein Spieler, den Inter "mit großem Interesse" verfolge.

"Wir werden schauen, ob sich da etwas machen lässt, aber es wird nicht einfach", erklärte der ehemalige Sportdirektor der AS Rom.

Sabatini verantwortet unter anderem die interne Zusammenarbeit zwischen allen Vereinen der Suning-Gruppe, zu der auch Inter seit 2016 gehört.

Vidal ist beim FC Bayern absoluter Stammspieler und dürfte auch nach dem Transfer von James seine Position im Mittelfeld der Bayern behalten.

Es ist daher unwahrscheinlich, dass der 30-Jährige vor einer Rückkehr in die italienische Serie A zurückkehrt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel