vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C1-TOTTENHAM-DORTMUND
Nach der Niederlage in England will der BVB in der Bundesliga wieder angreifen © Getty Images

Borussia Dortmund, Hoffenheim und Köln mussten unter der Woche Pleiten einstecken. Beim Dreierpack am Bundesliga-Sonntag gibt es die Chance zur Besserung.

Der Bundesliga-Sonntag wartet am 4. Spieltag mit einem Dreierpack auf - und hat zudem hochkarätige Partien zu bieten. 

Den Auftakt machen die TSG Hoffenheim und Hertha BSC (13.30 Uhr im LIVETICKER). Beide Teams konnten unter der Woche beim Auftakt der UEFA Europa League kaum überzeugen. Während die Hertha beim torlosen Remis gegen Athletic Bilbao immerhin einen Punkt holte, ging die TSG beim beim 1:2 gegen Sporting Braga leer aus. 

In der Bundesliga ist Hoffenheim dagegen noch ungeschlagen und kann mit einem Sieg seinen Platz unter den Spitzenteams verteidigen (Die Tabelle der Bundesliga). 

Dortmund empfängt Köln

Im zweiten Spiel kommt es zum Duell zweier Tabellen-Nachbarn. De Sechzehnte Bayer Leverkusen empfängt den SC Freiburg (15.). Beide Teams konnten in dieser Saison noch keinen Dreier einfahren und kämpfen um das erste Erfolgserlebnis. 

Den Abschluss bilden dann zwei weitere Europacup-Fahrer: Borussia Dortmund misst sich im heimischen Signal Iduna Park mit dem 1. FC Köln. Beide Mannschaften waren unter den Woche ihren englischen Kontrahenten unterlegen. Der BVB verlor gegen Tottenham Hotspur (1:3), Köln war dem FC Arsenal nur eine Halbzeit lang gewachsen (1:3). 

SPORT1 begleitet alle drei Partien im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel