Video

David Beckham verteidigt seinen beim FC Bayern gefeuerten Ex-Coach Carlo Ancelotti. Er geht davon aus, dass der Italiener schnell wieder einen Klub findet.

Der ehemalige Superstar David Beckham hat eine Lanze für den beim FC Bayern gefeuerten Trainer Carlo Ancelotti gebrochen.

"Ich liebe Carlo. Für mich ist er der Beste, einer der unglaublichsten Trainer und Menschen, die ich kenne", sagte Beckham bei einem Werbetermin in Mailand der Daily Mail.

Der Engländer hatte 2009 beim AC Mailand und 2013 bei Paris Saint-Germain unter Ancelotti gespielt.

Er geht davon aus, dass der Italiener nach seiner Entlassung beim deutschen Rekordmeister am vergangenen Donnerstag schnell wieder einen neuen Arbeitgeber findet: "Carlo ist einer der erfolgreichsten Männer in diesem Geschäft."

Video

Gut möglich, dass Ancelotti nach Mailand zurückkehrt. Nach der 0:2-Heimpleite gegen die AS Rom gerät Milan-Coach Vincenzo Montella immer stärker in die Kritik. Viele Fans fordern Ancelottis Comeback.

Der 58-Jährige hatte die Rossoneri acht Jahre lang geführt und zwei Mal mit ihnen die Champions League gewonnen.

Allerdings meinte Milan-Sportdirektor Massimiliano Mirabelli zuletzt: "Wir halten an Montella fest. Wir glauben an dieses Projekt und wollen die Reise mit ihm zu Ende bringen."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel