vergrößernverkleinern
Borussia Dortmund U17 v FC Viktoria Koeln U17 - B Juniors Bundesliga
Youssoufa Moukoko trifft auch gegen Schalke © Getty Images

Youssoufa Moukoko macht bei Borussia Dortmund weiter von sich reden. 

Das 12 Jahre alte Sturmtalent, das für den BVB in der U17-Bundesliga aufläuft, erzielte beim 4:4 beim FC Schalke zwei Tore. Den vierten Treffer zum Ausgleich markierte Ware Pakia. Moukoko baute sein Torkonto auf 19 Treffer in acht Spielen aus und verhalf Dortmund nach dem zwischenzeitlichen 1:4-Rückstand noch zu einem Punkt. Ein vermeintlicher dritter Treffer von Moukoko war als Schalker Eigentor gewertet worden. 

Am Alter des Angreifers, der für den Deutschen Fußball-Bund in der U16 spielt, gibt es immer wieder Zweifel. Unter der Woche hatte Dortmunds Nachwuchskoordinator Lars Ricken versucht, mit den Gerüchten aufzuräumen. "Er ist zwölf. Das ist einfach Fakt. Daran gibt es keinen Zweifel", hatte der Ex-Bundesligaspieler erklärt. 

Allerdings hatte erst kurz zuvor der Dortmunder U23-Teammanager Ingo Preuß im Interview mit spox.com das Alter des jungen Kickers in Frage gestellt. "Ich könnte mir bei Youssoufa vorstellen, dass sein Alter lediglich geschätzt worden ist", hatte dieser gesagt, "vielleicht ist er in Wirklichkeit ein, zwei Jahre älter. Er ist aber mit Sicherheit noch nicht 17."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel