vergrößernverkleinern
Manuel Neuer siegt bei der Wahl zum besten Torhüter von France Football
Manuel Neuer siegt bei der Wahl zum besten Torhüter von France Football © Getty Images

Torhüter Manuel Neuer vom FC Bayern gewinnt die Wahl zum besten Torhüter von France Football mit deutlichem Vorsprung und verweist eine Legende auf Rang zwei.

Torhüter Manuel Neuer vom FC Bayern hat die Wahl zum besten Torhüter vom französischen Magazin France Football gewonnen.

Der derzeit verletzte 29-Jährige setzte sich bei der Wahl vor Gianluigi Buffon von Juventus Turin und Thibaut Courtois vom FC Chelsea durch.

Das Magazin befragte die fünf ehemaligen Torhüter Santiago Canizares, Lionel Leitzi, Sepp Maier, Mark Schwarzer und Francesco Toldo. Bei allen fünf stand Neuer ganz oben auf der Liste und kam dadurch auf 30 Punkte – mehr als doppelt so viel wie der zweitplatzierte Buffon mit 13 Zählern.

Hinter Courtois landeten Hugo Lloris von den Spurs, Jan Oblak von Atletico Madrid. Auf Rang sechs landete Keylor Navas mit fünf Punkten. Überraschend nur auf Rang sieben landete David De Gea von Manchester United mit vier Punkten. Auch Marc-Andre ter Stegen hat es mit drei Punkten ins Ranking geschafft. Samir Handanovic von Inter Mailand komplettiert die Wahl mit zwei Punkten.

Das Ranking im Überblick: 

1. Manuel Neuer (FC Bayern): 30 Punkte
2. Gianluigi Buffon (Juventus): 13 Punkte
3. Thibaut Courtois (FC Chelsea): 9 Punkte
4. Jan Oblak (Atletico Madrid): 7 Punkte
4. Hugo Lloris (Tottenham): 7 Punkte
6. Keylor Navas (Real Madrid): 5 Punkte
7. David De Gea (Manchester United): 4 Punkte
8. Marc-Andre ter Stegen (FC Barcelona): 3 Punkte
9. Samir Handanovic (Inter Mailand): 2 Punkte

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel