vergrößernverkleinern
Olaf Thon hofft beim Bundesliga Manager von SPORT1 auf mehr Beständigkeit seines Teams

Olaf Thon vertraut beim Bundesliga Manager von SPORT1 auf den Effekt des Trainerwechsels und tauscht weltmeisterlich.

Hallo liebe Freunde des Bundesliga Managers von SPORT1,

die Woche hat mit einem Paukenschlag beim VfB begonnen. Nach der absolut überraschenden Kündigung von Armin Veh wird mein alter Weggefährte Huub Stevens erneut Trainer in Stuttgart.

Eine gute Wahl! Zusammen haben wir 1996 den UEFA-Cup für Schalke gewonnen ? eine traumhafte Zeit. Huub ist der richtige, um die Truppe zusammenzuschweißen. Ein Grund mehr für mich, an meinen VfB-Spielern Daniel Ginczek und dem momentan verletzten Vedad Ibisevic festzuhalten.

Der neue Bundesliga Manager von SPORT1: Jetzt gleich anmelden und mitspielen!

Auch wenn ich mir deutlich mehr vom bosnischen Stürmer erwartet habe, als er bislang gezeigt hat. Und das ist nicht meine einzige Verletzungsproblematik: Schweren Herzens habe ich mich von Schalke-Juwel Julian Draxler getrennt, da er für den Rest des Jahres ausfällt und er zu teuer ist, um ihn so lange auf der Ersatzbank zu parken.

Mein Glück ist jedoch, dass ich kurz darauf eine angemessene Alternative in Person von Bastian Schweinsteiger verpflichten konnte. Allein die Atmosphäre bei seiner Einwechslung, wie Thomas Strunz sie in seiner Experten-Kolumne zum Volkswagen Doppelpass (Kolumne: "Bayern muss gar nicht Vollgas geben") beschrieben hat, zeigt wie wertvoll Bastian für den FC Bayern ist.

Und sein momentaner Marktwert ist geradezu ein Schnäppchenpreis für einen so überragenden Spieler wie ihn.

Ebenso überragend ist die rasante Aufholjagd von Stefan Kretzschmar in der Promi-Liga. Am 8. Spieltag war er noch Letzter, mittlerweile hat er sich bis auf Platz 4 vorgekämpft. Starke Leistung!

Jetzt liegt es an mir, Boden gut zu machen und mich wieder in alte Höhen zu katapultieren. Beständig über dem Durchschnitt punkten, lautet die Parole.

Mit dem wiedergenesenen Bastian, Dortmunds Lukasz Piszczek, Kevin Volland von Hoffenheim, Paderborns Uwe Hünemeier und Schalkes Ralf Fährmann bin ich guter Dinge. Auf geht?s!

Euer Olaf Thon

In der Bundesliga-Manager-Kolumne begründet SPORT1-Experte Olaf Thon seine Kaderzusammenstellung und analysiert die Taktik der Konkurrenz in der Promi-Liga des Bundesliga Managers von SPORT1.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel