vergrößernverkleinern
SPORT1-Moderator Jochen Stutzky hat eine starke Truppe beisammen

Ismaning - SPORT1-Moderator Jochen Stutzky mischt in seiner Premierensaison die Promi-Liga gehörig auf. Am 5. Spieltag gelingt ihm sein zweiter Spieltagssieg mit viel Offensiv-Power.

Hallo liebe Freunde des Bundesliga Managers von SPORT1,

Paukenschlag in der Bundesliga! Lucien Favre hat sein Amt als Trainer von Borussia Mönchengladbach absoult überraschend niedergelegt. Damit war nun wirklich nicht zu rechnen, hat der Schweizer die Borussia doch aus dem Tabellenkeller in die Champions League geführt.

Für mich im Moment schwierig nachzuvollziehen. Alle Verantwortlichen haben an ihn geglaubt und wollten mit ihm weitermachen. Wenn ein Trainer aber das Gefühl hat, die Spieler nicht mehr zu erreichen, ist es dann vielleicht doch die beste Entscheidung für den Verein. Favre selbst gibt bestimmt nur ungern die anstehenden Champions-League-Duelle der Fohlen auf.

Den neuen Bundesliga Manager von SPORT1 jetzt spielen - auf das Bild klicken
Den neuen Bundesliga Manager von SPORT1 jetzt spielen - auf das Bild klicken © SPORT1

Ich selbst habe keinen Borussen-Spieler in meinem Bundesliga Manager von SPORT1 Team, und werde auch zukünftig keinen verpflichten. Zu groß scheint mir die Gefahr, dass die Gladbacher Krise anhält. Die Umstände sind ähnlich wie beim BVB in der letzten Saison, betrachtet man die Verletzungsmisere in der Defensive.

Mein Augenmerk liegt auch vielmehr in der Offensive. Taktisch operiere ich mit einer 3-3-4-Variante – und mein Vierersturm hat es in sich: Stefan Kießling, Bas Dost, Yoshinori Muto und Robert Lewandowski versorgen mich mit zahlreichen Punkten. Der Punktekrösus in meinem Team ist aber bislang Dortmunds Henrikh Mkhitaryan mit grandiosen 30 Punkten!

Meine neueste Verpflichtung besticht auch mit seinen Offensiv-Qualitäten: Kingsley Coman vom FC Bayern München. Gegen Darmstadt erzielte der französische U21-Nationalspieler in seinem zweiten Einsatz sein erstes Bundesliga-Tor! Sein Auftakt lässt auf mehr hoffen.

Bei einem Marktwert von nur knapp zwei Millionen, denke ich, dass meine Investition sich rentieren wird. Coman hat sein fußballerisches Können bei seinen ersten beiden Auftritten unter Beweis gestellt. Er hat gezeigt, dass er das nötige Selbstbewusstsein hat und mit dem enormen Druck umzugehen weiß.

In der Tabelle bin ich nach meinem Spieltagssieg am 5. Spieltag Oliver Schwesinger dicht auf den Fersen. Sieben Punkte trennen mich momentan vor meiner Rückkehr an die Tabellenspitze. Das wird hoffentlich bald geschehen. Die Englische Woche kommt mir wie gerufen, da mein Team gerade richtig gut in Fahrt ist!

Euer Jochen

In der Bundesliga-Manager-Kolumne begründet SPORT1-Moderator Jochen Stutzky seine Kaderzusammenstellung und analysiert die Taktik der Konkurrenz in der Promi-Liga des Bundesliga Managers von SPORT1.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel