Tradition im Ruhrpott Borussia Dortmund

Der Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund, kurz BVB, gehört zu den erfolgreichsten Fußballvereinen in Deutschland. Gegründet wurde der Verein im Dezember des Jahres 1909. Die Vereinsfarben sind Schwarz und Gelb. Die Fußballmannschaft...
mehr zu Borussia Dortmund »

News
Für Dortmund und Schalke ist Scheitern verboten
Für Dortmund und Schalke ist Scheitern verboten
SPORT1-Kommentator Markus Höhner analysiert die Auslosung zur Gruppenphase der Europa League. Er nimmt gerade Borussia Dortmund und Schalke 04 in die Pflicht. mehr »
BVB in Sorge: Mittelfeld-Star mit Einreise-Problemen
BVB in Sorge: Mittelfeld-Star mit Einreise-Problemen
Dortmunds Pressesprecher Sascha Fligge äußert sich zu den Gerüchten um Henrikh Mkhitaryan. mehr »
FBL-GER-BUNDESLIGA-INGOLSTADT-DORTMUND
Armenier in Aserbaidschan
Mkhitaryan drohen Visaprobleme
Exklusiv Borussia Dortmund muss in der Europa League eine lange Reise nach Aserbaidschan antreten. Henrikh Mkhitaryan wird dann womöglich nicht dabei sein. mehr »
UEFA Europa League Analyse
Gegner von BVB, S04 und FCA fix
Die Auslosung in der SPORT1-Analyse
Dortmund, Schalke und Augsburg haben ihre Gegner für die UEFA Europa League. Oliver Schwesinger nimmt mit seinen Gästen die Auslosung der Gruppen unter die Lupe. mehr »
FC Arsenal Tula v FC Krasnodar - Russian Premier League
Die Gruppengegner von Borussia Dortmund
Weite Reisen und ein Exot für den BVB
Borussia Dortmund erwischt bei der Auslosung der UEFA Europa League machbare Gegner, muss sich aber auf ordentliche Reisestrapazen einstellen. SPORT1 stellt die Gegner vor. mehr »
Die Bilder zur Europa-League-Auslosung
Vom Grimaldi-Forum zum Meilensammeln
In Monaco wird die Gruppenphase der Europa League ausgelost. SPORT1 zeigt, mit wem es Dortmund, Schalke und Augsburg zu tun bekommen - weite Reisen inklusive. mehr »
UEFA Champions League and UEFA Europa League - Q1 and Q2 Qualifying Round Draw
Auslosung der UEFA-Europa-League-Gruppen
Exot für Dortmund - FCA nach Spanien
Update Dortmund und Schalke erwarten in der Gruppenphase der UEFA Europa League weite Reisen und Exoten. Der FCA darf nach Spanien. Alles zur Auslosung zum Nachlesen im TICKER. mehr »
Jeremy Dudziak von Borussia Dortmund im Spiel gegen den FC Sion
Jeremy Dudziak wechselt nach Hamburg
St. Pauli schnappt sich BVB-Talent
Der FC St. Pauli sichert sich die Dienste des langjährigen Dortmunder Jugendspielers Jeremy Dudziak. Der BVB hält sich jedoch die Option für eine Rückkehr offen mehr »
Oktoberfest 2014 - Last Day And Riflemen's Salute
Dortmund-Spiel sorgt für Terminproblem
Verdirbt BVB dem FC Bayern den Wiesnbesuch?
Der FC Bayern muss nach SPORT1-Informationen wohl auf seinen alljährlichen Besuch des Münchner Oktoberfests verzichten. Schuld ist ausgerechnet Erzrivale Borussia Dortmund. mehr »
Tuchel offen für Neuzugänge
Tuchel offen für Neuzugänge
BVB-Coach Thomas Tuchel ist nach dem Erreichen der Europa League zufrieden. Dem Gegner aus Norwegen zollt er nach dem Kantersieg der Borussen trotzdem großen Respekt. mehr »

Tradition im Ruhrpott Borussia Dortmund

Der Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund, kurz BVB, gehört zu den erfolgreichsten Fußballvereinen in Deutschland. Gegründet wurde der Verein im Dezember des Jahres 1909. Die Vereinsfarben sind Schwarz und Gelb. Die Fußballmannschaft des Vereins spielte 1974 erstmals im Westfalenstadion, das mit über 80.000 Zuschauerplätzen eines der größten Stadien in Europa ist. 2005 wurde das Stadion in Signal Iduna Park umbenannt.

Rivalitäten und Erfolge Borussia Dortmunds

Seit dem Bestehen des Dortmunder Vereins und des benachbarten Vereins Schalke 04 besteht zwischen den Fans dieser Clubs eine Rivalität, die ihresgleichen sucht. Zum einen spielt die geographische Nähe eine Rolle, zum anderen sind beide Vereine in Arbeitervierteln gegründet worden und avancierten nach dem Zweiten Weltkrieg zu Vorzeigeorganisationen in ihren Heimstädten. In den 2000er Jahren hat außerdem die Rivalität zu Bayern München zugenommen, da die beiden Clubs in mehreren Finals aufeinandertrafen, woran sich auch der große Erfolg des Clubs zeigt seit der Einführung der Bundesliga 1963 konnte mehrfach die Deutsche Meisterschaft gefeiert werden und 1965,1989 sowie 2012 wurde zudem der DFB-Pokal gewonnen. Als erster deutscher Verein gelang es Borussia Dortmund außerdem 1966 den Europapokal der Pokalsieger zu gewinnen. Des Weiteren setzten sich die Dortmunder 1997 im Finale der Champions League durch.

Jugendarbeit und besondere Spieler des BVB

Dortmund ist darüber hinaus für seine gute Jugendarbeit bekannt, die sich vor allem in den Erfolgen bei den deutschen Jugendmeisterschaften zeigt. Immer wieder schaffen es junge Spieler aus der Jugendabteilung, sich in der ersten Mannschaft zu etablieren und sich auch international durchzusetzen. Außerdem gibt es eine lange Liste an herausragenden und besonderen Spielern, die der Verein hervorgebracht hat. Einer dieser Spieler ist August Lenz, der der erste deutsche Nationalspieler war, der bei Dortmund unter Vertrag stand. Außerdem war er während seiner Karriere ausschließlich für den Ruhrpott-Verein tätig. Ebenso bekannt ist Lars Ricken. Er ist gebürtiger Dortmunder und hat in seiner Profikarriere ausschließlich für Dortmund gespielt. Zur Legende wurde er durch seinen entscheidenden Treffer im Finale der Champions League 1997. Zu diesem Zeitpunkt war der Stürmer erst 21 Jahre jung. Im gleichen Jahr wurde er auch in die A-Nationalmannschaft aufgenommen. Weitere bekannte Spieler, die mit Borussia Dortmund verbunden werden, sind Roman Weidenfeller, Mats Hummels und Kevin Großkreutz.