Das Spielfeld der SGL arena des FC Augsburg im Flutlicht

Der FC Augsburg 1907 e. V. das Zentrum des schwäbischen Fußballs

Der FC Augsburg 1907 entstand durch die Fusion der Fußballabteilungen der zwei Vorgängervereine BC Augsburg und TSV Schwaben Augsburg im Jahr 1969. Diese waren wiederum aus Zusammenschlüssen verschiedener Clubs hervorgegangen, wie etwa dem 1907 gegründeten Fußball-Klub Alemania Augsburg oder der Sp.Abt. TV Oberhausen. Ziel der Vereinigung mit dem Lokalrivalen Schwaben Augsburg war es vor allem, den Profifußball dauerhaft in Augsburg zu etablieren. Seit dieser Zeit spielte der FCA mit Ausnahme weniger Spielzeiten kontinuierlich in der Bayernliga (ab 1994 Regionalliga Süd) oder der Zweiten Bundesliga, ehe zur Saison 2011/2012 erstmals der Aufstieg in die Bundesliga gelang.

Die Stadien des FCA

Als der FC Augsburg 2006 in die Zweite Bundesliga aufstieg, wurde zunächst eine zeitgemäße Modernisierung des Rosenaustadions notwendig, in dem der Verein seit 1951 seine Heimspiele austrug. Im Jahr 2009 wurde dann durch den Club in Zusammenarbeit mit der Stadt eine neue Arena im Süden Augsburgs errichtet, die mehr als 30.000 Zuschauern Platz bietet eine reine Fußballarena. Es handelt sich dank ökologischer Wärmepumpen und einer Biogasanlage um das erste klimaneutrale Fußballstadion der Welt, wofür das Stadion unter anderem 2011 im Rahmen einer Initiative der Bundesregierung und der deutschen Industrie als einer der 365 Orte im Land der Ideen ausgezeichnet wurde.

Der FC Augsburg wichtige Spieler und Gegner

Augsburg ist, neben München und Ingolstadt, ein Zentrum des Fußballs im Süden Bayerns. Über Jahrzehnte war der städtische Fußball durch die Rivalität zwischen dem FC Augsburg und TSV Schwaben Augsburg geprägt. Außerdem besteht eine große Rivalität gegenüber dem TSV 1860 München. Der 2012 verstorbene Helmut Haller, der in den 1970er-Jahren in Augsburg spielte, gehört zu Größen des Clubs. Mit den Spielern Ulrich Biesinger, Raimond Aumann und Karl-Heinz Riedle brachte der Verein beziehungsweise sein Vorgänger außerdem einen Weltmeister von 1954 sowie zwei Weltmeister von 1990 hervor. Daneben waren zahlreiche Nationalspieler wie etwa Bernd Schuster und André Hahn Teil der Mannschaft. Auch die Augsburger Fans sind außergewöhnlich viele von ihnen halten dem Club schon seit den ersten Erfolgen in der Regionalliga Süd in den 1970ern die Treue.

News
Jörg Wontorra Stefan Reuter Doppelpass
Augsburgs Manager im Volkswagen Doppelpass
Reuter will sich keine Krise einreden lassen
Exklusiv Der Manager des FC Augsburg erklärt im Volkswagen Doppelpass die Ziele seines Klubs und kritisiert den Dortmunder Masken-Jubel beim Derbysieg gegen Schalke. mehr »
Herthas Stürmer Salomon Kalou trifft gegen Augsburg zum sechsten Mal
Nach Sieg gegen FCA: Hertha feiert Kalou
Künstler Kalou ist Herthas Trumpf
Nach seinem späten Siegtreffer gegen Augsburg ist Salomon Kalou der gefeierte Held in Berlin. Im Abstiegskampf soll der einstige Bankdrücker zur Lebensversicherung werden. mehr »
Salomon Kalou (v.) gelingt das Goldene Tor für Hertha BSC gegen Augsburg
23. Spieltag: Hertha ringt FCA nieder
Dank Kalou: Hertha befreit sich
Abstiegskandidat Hertha BSC erkämpft sich dank hoher taktischer Disziplin und dem Torriecher von Salomon Kalou einen knappen Heimsieg gegen den FC Augsburg. mehr »
Alexander Manninger-FC Augsburg-Hamburger SV-Bundesliga
FC Augsburg muss auf Alex Manninger gegen Hertha BSC verzichten
Manninger fällt gegen Hertha aus
mehr »
Marwin Hitz vom FC Augsburg trifft gegen Bayer Leverkusen
Nach Treffer des Keepers
Lehmann gratuliert Torschütze Hitz
Jens Lehmann, einst erster Bundesliga-Keeper mit einem Torerfolg der aus dem Spiel heraus, freut sich für Nachahmer Marwin Hitz. Lehmann vergleicht ihn mit einem Ex-Dortmunder. mehr »
Marwin Hitz vom FC Augsburg trifft gegen Bayer Leverkusen
Treffer in der Nachspielzeit
Torjäger Hitz sorgt für Partystimmung
Update Beim Remis gegen Bayer Leverkusen sichert sich Augsburgs Torwart seinen Platz in den Bundesliga-Annalen. Hitz trifft in der Nachspielzeit zum Ausgleich. Sogar ein Gegner freut sich. mehr »
Marwin Hitz vom FC Augsburg trifft gegen Bayer Leverkusen
Hitz rettet Punkt für Augsburg
Keeper Hitz trifft in der Nachspielzeit
Der Höhepunkt in einer unterhaltsamen Partie bleibt dem Torhüter überlassen. Marwin Hitz trifft in der Nachspielzeit aus wenigen Metern zum verdienten Ausgleich für den FCA. mehr »
Marwin Hitz vom FC Augsburg zeigt
Marwin Hitz vom FC Augsburg erzielt historischen Treffer
Hitz erzielt historisches Tor
mehr »
SV Werder Bremen-FC Augsburg-Bundesliga-Viktor Skripnik-Torsten Frings
Bremen stapelt nach Siegesserie tief
Skripnik: "Wir sind nicht im Himmel"
Update Fünfter Sieg in Folge, von Platz 18 in Richtung internationales Geschäft. Bremens Comebacker der Saison bleiben aber auch nach dem Erfolg gegen Augsburg am Boden. mehr »
SV Werder Bremen-FC Augsburg-Assani Lukimya
Bremen schlägt Augsburg knapp
Werder weiter im Siegesrausch
Bremen bleibt weiter das Team der Stunde. Am 21. Spieltag feiern die Werderaner den fünften Sieg in Serie. Dabei gibt es ein wahres Festival an Standardsituationen. mehr »